11. Februar 2017
chefin

Nadine Jürgensen ist Journalistin, Moderatorin und Juristin. Die frühere NZZ-Redaktorin schreibt unter anderem eine Kolumne für den Schweizer Monat und moderiert Podien. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Justiz und Polizei sowie Nachhaltigkeits- und Gesellschaftsfragen, insbesondere zur Vereinbarkeit. Seit 2018 ist sie Mitglied der unabhängigen Beschwerdeinstanz für Radio und Fernsehen (UBI). Zudem wirkt sie als Dozentin an der Schweizer Fernfachhochschule. Die Juristin mit Anwaltspatent studierte an den Universitäten in Freiburg, Barcelona und Luzern. Zwischen 2007 und 2009 war Nadine Jürgensen bei einer Zürcher Wirtschaftskanzlei, auf den Glarner Gerichten als stv. Gerichtsschreiberin sowie als Unterrichtsassistentin für Privat- und Bundesstaatsrecht an der HSG tätig.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.