Christina Heyne

E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript ist erforderlich.

076 413 06 00

Übersetzerin und Korrektorin

  • Nordwestschweiz
  • Zürich

Ganz glücklich bin ich an der Uni nicht geworden, aber das Nordistikstudium mit Schwerpunkt Norwegisch hat mir trotzdem Freude gemacht. So richtig angekommen bin ich dann aber erst an der SAL, wo ich mich zur Englisch-Deutsch-Übersetzerin ausbilden liess und daneben erste Erfahrungen als Korrektorin bei der Gratiszeitung «.ch» sammelte. Nach meinem Abschluss 2009 arbeitete ich beim Teletext als News-Untertitelredaktorin, daneben weiterhin als Korrektorin bei der «Sportwoche», die noch weniger lange existierte als das «.ch». Ab 2011 war ich während über sechs Jahren als Abschlussredaktorin und Korrektorin (seit 2013 mit Fachausweis EFA) bei der «NZZ am Sonntag» tätig, seit ihrer Geburtsstunde Anfang 2018 nun bei der «Republik». Zudem übersetze ich fürs Gesellschaftsmagazin und weitere Ressorts der NZZaS Reportagen oder längere Artikel aus englischsprachigen Magazinen ins Deutsche. Daneben bleibt aber immer auch Zeit für Aufträge von anderen Publikationen, regelmässig etwa für das tolle «Reportagen». Und natürlich für Kinobesuche, Wanderungen und Reisen nach London, Skandinavien und dem Rest der Welt.