Elisabetta Antonelli

E-Mail-Adresse verborgen; JavaScript ist erforderlich.

Redaktorin / Leiterin Reporterpool

Zürich

Geboren und aufgewachsen im Kanton Zürich. Einstieg in den Journalismus 1999 beim «Landboten» in Winterthur. Freie Mitarbeit für «Soda», «Annabelle», «ernst.ch». Ab 2002 Lokalredaktorin beim «Landboten» mit Schwerpunkt Stadtkultur. 2004 bis 2006 Volontariat beim «Beobachter» und beim «Tages-Anzeiger». Ab 2006 Reporterin, ab 2008 Leiterin Reporterpool beim «Landboten». 2011 Leitung des «Landbote»-Jubiläumsprojekts «175» (Sechs monothematische Magazine für Winterthur). 2004 bis 2007 Moderatorin beim «Stadtalk», einer live Talk-Show. 2002 bis 2012 Mitarbeit am «Winterthurer Jahrbuch». Seit 2007 als Dozentin für Reportage an der ZHAW und seit 2012 am Maz als Dozentin für Themensuche im Lokaljournalismus tätig.

Leitung von Podiumsdiskussionen zu Kultur- und Politthemen, Co-Autorin des Hörspiels «Hasenrain 21», ausgestrahlt 2009 auf Radio Stadtfilter, seither Moderatorin «Musikmosaik» und «Trauriger Samstag».

Ausbildung:
Studium der Germanistik und Romanistik an der Universität Zürich und Università degli Studi di Firenze. Abschluss 2003, lic. phil.

Diplomausbildung Journalismus am Maz Luzern. Abschluss 2006.